Wie viele Zeugnisse und welche müssen einer Bewerbung für eine Ausbildung beigelegt werden?

Ich möchte mich für eine Ausbildung bewerben und möchte wissen, welche und wie viele Zeugnisse der Bewerbung beigelegt werden müssen.

Antwort:

Da das Abgangszeugnis an immer mehr Schulen frisiert wird, um den Schülern den Berufseinstieg zu erleichtern, ist die Anzahl der Zeugnisse nicht selten entscheidend für den Erfolg der Bewerbung für eine Ausbildung.

Der Bewerbung muss zumindest das Abgangszeugnis beigelegt werden. Sind weitere Zeugnisse vorhanden, zum Beispiel ein Zeugnis nach dem Studium, wo ebenfalls nach dem Notensystem bewertet wird, sollten auch diese in die Bewerbungsmappe gelegt werden.

Wenn Sie Zeugnisse bei einem Praktikum erlangen konnten, können auch diese in die Bewerbungsmappe mit rein, vorausgesetzt, das Praktikum ist relevant zur angestrebten Ausbildung.

Falls der Arbeitgeber nicht anders verlangt hat, sollten Sie alle Zeugnisse aus allen Ihren Bildungsmaßnahmen Ihrer Bewerbung beilegen, damit der Personalleiter Ihre Leistungen besser beurteilen kann.

Erfolgreiche Bewerbungen schreiben Anleitung

Schauen Sie sich das folgende Video an und erfahren Sie, worauf die Personaler bei Bewerbungen wirklich achten, um einen heißen Kandidaten zu finden.

Bewerbung schreiben Video